Wie Sie fit für Ihre Enkel bleiben

Sie sind über 70 und wollen körperlich und geistig fit bleiben? Dann laden wir Sie zu unserer Bewegungsgruppe 70plus ein. Unsere Gruppe startet ab Januar 2017 als zusätzliches Angebot in unseren Praxen.

Wir bieten Ihnen

© denisfilm - fotolila.com

© denisfilm – fotolila.com

  • eine kleine Gruppe  (4-8 Teilnehmer) in angenehmer Atmosphäre
  • Training von Bewegung und Gedächtnisleistung
  • 1x wöchentlich am Vormittag eine Stunde spezielle Übungen
  • Anleitung durch geschulte Trainer
  • Nachhaltige Unterstützung und Begleitung der Teilnehmer und ihrer Angehörigen
  • Spaß an der Bewegung
  • Austausch mit Gleichgesinnten

Unsere Bewegungsgruppe ist durch die Pflegekassen als niedrigschwelliges Betreuungs- und Entlastungangebot zugelassen und kann darüber finanziert werden.

Für wen ist unser Angebot geeignet?

  • Für Menschen ab dem Rentenalter, die sportliche Betätigung suchen
  • Für Senioren mit Sturzrisiko
  • Für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz
  • Für Pflegebedürftige mit anerkannter Pflegestufe
  • Für Menschen mit beginnender bis mittelschwerer Demenz

Warum unser Angebot für Demenzkranke zu empfehlen ist

Durch eine demenzielle Erkrankung lassen sowohl geistige als auch körperliche Leistungen nach. Neben dem geistigen Verfall kann auch der körperliche Leistungsverlust das Leben der Erkrankten stark einschränken. Gangstörungen sowie Veränderungen beim Sitzen und Stehen sind häufige Begleiterscheinungen der Erkrankung. Besondere Schwierigkeiten haben Demenzkranke, wenn gleichzeitig zur Bewegung ein Denkvorgang stattfinden soll. Bei leichter bis mittelschwerer Demenz können Betroffene von unserem Angebot profitieren. Gezieltes motorisches Training in Verbindung mit leichten kognitiven Übungen sind besonders förderlich, die Mobilität im Alltag zu erhalten und damit ein längeres Verbleiben in der häuslichen Umgebung möglich zu machen.

Daher eignet sich unser Angebot besonders für Menschen mit Demenz.

Was ist Anti-Sturz-Training?

Glücklicher Senior macht Kniebeuge mit Krücken in seinen Händen

© Robert Kneschke – fotolila.com

Unsere Bewegungsgruppe70 plus zählt als Maßnahme zur Sturzprävention.

Mit dem Alter steigt das Risiko, sich bei einem Sturz schwer zu verletzen. Gezielte Bewegungsübungen können das Sturzrisiko senken. Wir trainieren in der Gruppe  sicheres Gehen und Stehen. Auch das Training des Gleichgewichtes ist Bestandteil. Wer sicher auf den Beinen ist, läuft nicht so schnell Gefahr zu stürzen und kann in Gefahrensituationen richtig reagieren.

Was kostet mich die Teilnahme?

Die Kosten betragen 7,00 EUR pro Veranstaltung für alle Selbstzahler.
Für Personen mit anerkannter Pflegestufe ist eine vollständige Finanzierung über die sogenannten „zusätzlichen Betreuungsleitungen“ möglich – gern übenehmen wir die Abrechnung für Sie.

Wie kann ich teilnehmen?

Ab Januar  2017 wird in unseren Praxen an den Standorten Dresden-Weixdorf, Dresden-Klotzsche und Ottendorf-Okrilla jeweils eine Gruppe „aufgebaut“. Im Moment kann noch kein verbindlicher Termin genannt werden. Wir planen, einen festen wöchentlichen Termin anzubieten – wie z.B. jeden Mittwoch um 11 Uhr. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, rufen Sie uns bitte an oder schreiben uns eine Email. Dann setzen wir uns unverzüglich mit Ihnen in Verbindung.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserer neuen Broschüre zum Thema!

Ein Kommentar zu “Wie Sie fit für Ihre Enkel bleiben

  1. Michaela Meyer

    Unsere Bewegungsgruppe ist seit einiger Zeit aktiv! Sie trifft sich immer Montags um 9.30 Uhr in den Praxisräumen in Weixdorf. Wenn Sie teilnehmen möchten, rufen Sie uns doch einfach unter Tel. 0351-8889030 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.