1 29. März 2020
Mädchen beim Perlenknüpfen

Täglich erzählen uns Patientenkinder, wie langweilig es momentan zu Hause ist. Auch Eltern suchen nach Ideen, wie sie ihre Kinder bei Laune halten können. Wir haben ein paar Vorschläge für Sie, wie Sie ihre Kindern während der Kontaktsperre fördern, fordern und für gute Laune sorgen!

26. März 2020
Therapeutin führt Teletherapie am PC durch

Warum schließen wir unsere Ergotherapiepraxis nicht?
Das Coronavirus ist in aller Munde und jeden Tag gibt es neue Nachrichten. Unser Praxisalltag hat sich dadurch völlig verändert, bietet aber auch neue Chancen!

18. März 2019
Mathias Meyer mit Gesundheitsminister Jens Spahn

Wenn man zu einem Gespräch beim Gesundheitsminister geladen wird und die Chance hat, konstruktiv aufzuzeigen, wo der Schuh drückt – was antwortet man dann?

11. März 2019
Kolleginnen auf Rolltreppe mit Gepäck und Firmenkleidung

Am 9. März waren wir das gesamte Team auf der Therapiemesse in Leipzig. Was wir dort erlebt haben lesen Sie in unserem Blogbeitrag!

6. März 2019

Wir haben für Sie umgebaut und renoviert! Unsere Patientinnen und Patienten haben in den letzten Wochen ein wenig Baulärm und ungewöhnliche Möbel-Anordnungen in den Räumen unserer Praxen in Dresden-Klotzsche und Weixdorf ertragen müssen. Doch die Geduld hat sich gelohnt!

In unserer klotzscher Ergotherapie-Praxis wurden Wände neu errichtet, um einen zusätzlichen Therapieraum zu schaffen und für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen separaten Pausenraum zu gestalten. Im Zuge dieser Arbeiten wurde das Wartezimmer verlegt und es gibt nun einen kleinen Lagerraum. Damit alle Anforderungen des Datenschutzes (v.a. der DSGVO) nun noch besser erfüllt werden können, suchte sich das Team neue Möbel für den Anmelde-Bereich aus. Alle Daten unserer Patientinnen und Patienten sind dort geschützt und verschlossen aufbewahrt. In den Therapieräumen wurden die Wände frisch gestrichen und neue Schränke angeschafft, damit die vielen Therapiematerialien ordentlich und übersichtlich aufbewahrt werden können. Im Pausenraum hat nun jeder Mitarbeiter einen abschließbaren Schrank für seine persönlichen Gegenstände und es gibt eine neue, moderne Küche. Der

Schrankaufbau: Chef und Helfer als fleißiges Team

Eingang zum Pausenraum wurde als Glaswand mit Glastür errichtet, damit alles hell und freundlich bleibt. Schauen Sie sich die Bilder an – ist es nicht schön geworden? Wir sind sehr glücklich über die neue frische Ausstrahlung aller umgestalteten Räume.

In Praxis 1 in Weixdorf haben wir einen sehr lang gereiften Plan endlich in die Tat umgesetzt. Gleich zu Beginn des neuen Jahres 2019 hatten wir die Energie für ein Veränderungsprojekt. Unser bisher als „Computerraum“ bezeichnetes Zimmer ist seit kurzem ein toll ausgestatteter Kreativraum. 

Kreativraum mit viel Stauraum in Weixdorf

Kreativraum mit viel Stauraum

Reizarmer Therapieraum in Weixdorf

Reizarmer Therapieraum in Weixdorf

Viel Regalfläche für unendlich viel Kreativmaterial, ein robuster Vinyl-Laminat-Boden, eine stabile Werkbank und eine praktische Nasstrecke gehören nun zur Ausstattung unseres Werkstattraumes. Der größte Pluspunkt ist jedoch unser Tisch mit Platz für bis zu 10 Personen. Und der wird auch gebraucht! Denn jeden Dienstag und Donnerstag findet hier von 18 bis 20 Uhr unser Töpfertreffen für Jung und Alt statt.
Der Raum, der einst unser Kreativraum war, erstrahlt nun in neuem Glanz. Hier ist ein einladend ruhiger Therapieraum entstanden. Dieser soll möglichst reizarm sein, um unsere Patientinnen und Patienten nicht abzulenken. Den Effekt der Reizarmut machen sich unsere Therapeutinnen und Therapeuten jeden Dienstag und Donnerstag zu Nutze, wenn im neuen „Therapieraum 3“ das Konzentrationstraining für Schulkinder und das Ergotherapeutische Sozialkompetenztraining stattfinden.

Neuer Stauraum in Weixdorf

Neuer Stauraum in Weixdorf

Weitere Räume in Praxis 1 haben neue Wandanstriche, Möbel und Ausstattungsgegenstände bekommen. Wer lange nicht bei uns war, muss sich erst einmal neu orientieren, so verändert sieht es aus! 

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, dass die moderne Ausstattung der Therapieumgebung sich auch in moderner Durchführung aller Therapieeinheiten wiederspiegelt und geben in diesem Sinn jeden Tag aufs Neue unser Bestes.