15. Juli 2016

Bereits zum 20. Mal seit ihrer Gründung traf sich am 12.07.2016 die Kreativgruppe in unserer Praxis in Weixdorf. Passend zur Urlaubszeit haben wir uns etwas gestalterisch Entspanntes gegönnt. Weiterhin wurden Mandalas gestaltet. Die ersten kreativen Kunstwerke haben ihren Weg in den Bilderrahmen gefunden, die nun unserem Wartezimmer neuen Glanz verleihen. Als neue Kreativitätstechnik haben wir begonnen, Steine (schöne Urlaubsmitbringsel) mit Acrylstiften in Pünktchen-Malweise farbenfroh zu bemalen. So können die Urlaubssouvenire zusätzliche Gedanken, Gefühle oder Botschaften wiedergeben. Die ersten Ergebnisse können Sie hier schon sehen.

Wenn Sie auch Lust verspüren, den Pinsel zu schwingen, die Säge anzuschmeißen oder die Nadeln klimpern zu lassen, melden Sie sich gern in unserer Praxis. Ab September haben Sie die Möglichkeit, in den Abendstunden (ab 18 Uhr) kreativ zu werden und viele DIY Techniken auszuprobieren. Geplant sind ein Nähtreff, ein Keramik-Kurs sowie ein Treff für gestalterisches Arbeiten mit Farbe. Genaue Kurs-Termine werden wir noch veröffentlichen. Wir freuen uns auf Sie und eine Menge Kreativität!

Klicken Sie auf die Einladung um diese zu vergrößern.

DSCI6284 DSCI6278 DSCI6283 20160715_074407_Richtone(HDR) DSCI6281 DSCI6282 DSCI6279 20160715_074416_Richtone(HDR)

17. Juni 2016

Es wird immer noch wird fleißig gemalt, geklebt, gefilzt, modelliert, gezupft, gewalkt, gerollt und geklopft.
Nach wie vor treffen wir uns dienstags 13 -14:30 Uhr in den Räumen der Ergotherapie in Weixdorf um „Gemeinsam KREATIV“ zu sein. Mittlerweile haben wir eine regelmäßige Teilnehmerzahl von 3-4 Personen.

Nach einer intensiven Erkundung des Trocken- und Nassfilzens beschäftigen wir uns nun schon eine längere Zeit mit dem Werkstoff Ton mit verschiedenen Techniken und Farbvarianten. Wir haben viel Spaß bei der Arbeit und entwickeln viel Fantasie und Kreativität beim Kneten und Modellieren.

Desweiteren beschäftigen wir uns mit dem Ausmalen von Mandalas. Das sind geometrische Schaubilder, die im Hinduismus und Buddhismus in der Kultpraxis eine magische oder religiöse Bedeutung besitzen. Im therapeutischen Rahmen werden sie häufig zum Entspannen und Meditieren eingesetzt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern unserer Bildergalerie. Vielleicht wecken wir dadurch Ihr Interesse am „Gemeinsam KREATIV“ sein mit uns.
Im Moment planen wir die Umsetzung einer zusätzlichen Kreativgruppe in den Abendstunden. Bei Interesse können Sie sich gern bei uns melden. Wir freuen uns auf Sie!

[alert-note]Klicken Sie auf die Einladung um diese zu vergrößern.[/alert-note]

 

16. Februar 2016

„Gemeinsam KREATIV sein“….unter diesem Motto treffen wir uns seit dem 2. Februar wöchentlich dienstags 13 – 14.30 Uhr nun auch in unserer Praxis in Weixdorf. In unseren Zweigstellen in Klotzsche und Ottendorf – Okrilla bestehen Kreativgruppe bereits seit Längerem.

Wir starteten mit freier Gestaltung auf kleinen Leinwandkeilrahmen und ließen unserer Phantasie freien Lauf.

Weitere Kreativtechniken wie Arbeiten mit Ton, Trocken- und Nassfilzen, unterschiedliche Gestaltung von Ostereiern, Arbeit mit Pappmaché und Encaustic sind geplant.

Wer Lust hat, ist herzlich eingeladen. Über einen alternativen Termin für eine zusätzliche Kreativgruppe kann bei ausreichend Interesse gern gesprochen werden.

Bei Interesse und Fragen melden Sie sich gern bei uns.

Klicken Sie auf ein Bild um dieses zu vergrößern.

20160210_101846 20160210_101909 20160210_101915 20160210_101923 20160210_101935 20160210_102017 20160210_102232

12. Dezember 2015

Derzeit entstehen im Verlauf der aktuellen Therapien unterschiedlichste Werkstücke zum Thema Weihnachten.

Vom Fensterbild über Tischschmuck aus Holz, bis hin zu einem Schwibbogen, zeigen die Klienten sehr differenzierte kreative Talente. Dabei werden natürlich, in Absprache mit dem behandelnden Therapeuten, die speziellen Förderziele der einzelnen Personen berücksichtigt. So mancher nutzt auch die Gelegenheit, um für ein Familienmitglied oder einen guten Freund ein handgemachtes Geschenk zu fertigen. Andere wiederum möchten es für die Adventszeit in unseren Praxen als Dekoration ausstellen.

Hier ein paar Eindrücke:

[alert-note]Klicken Sie auf ein Bild um dieses zu vergrößern.[/alert-note]

Ein Topf mit weihnachtlichen Nascherein Weihnachtliche Deko in unserer Praxis Faltstern Basteln in der Weihnachtswerkstatt Weihnachtsdeko Weihnachtsdeko Schneemann Weihnachtskugeln

14. Oktober 2015
Eulen aus Tannenzapfen

Liebe Leserinnen und Leser des Ergo-Blogs,

In unserem letzten Blogbeitrag hatten wir uns bereits mit Aktivitäten auseinandergesetzt, welche sich im Herbstalltag anbieten, oder was Sie mit Ihren Kindern alles unternehmen können.

Besonders das Basteln liebt die jüngere Generation! Kinder kommen so in spielerischen Kontakt mit natürlichen Materialien aus der Natur, trainieren ihre feinmotorischen Fähigkeiten und regen ihre Kreativität und das räumliche Vorstellungsvermögen an.

Aus Kastanien, Eicheln, Tannenzapfen, Maiskolben und Ähnlichem lassen sich zum Beispiel Figuren oder Tiere basteln. Ein paar Beispiele sehen Sie in der nachfolgenden Bildergalerie. Andere Bastelideen für den Herbst sind zum Beispiel das Drachenbauen, das Basteln von Fensterbildern oder das Basteln von Windlichtern. Eine Vielzahl an Anleitungen für Bastelideen für Kinder finden Sie auch auf familie.de (Herbstbastelideen für Kinder).

Klicken Sie auf ein Bild um dieses zu vergrößern.

Herbstfiguren aus Kastanien, Tannenzapfen und Eicheln

Eulen aus Tannenzapfen basteln

Eulen aus Tannenzapfen

Papierpilze

Untersetzer für Figuren aus Baumscheiben

Tier aus Kastanien und Eicheln

Figur aus Kastanien

Figur aus Kastanien

  • Figur aus Kastanien
  • Figur aus Kastanien
  • Tier aus Kastanien und Eicheln
  • Papierpilze
  • Untersetzer für Figuren aus Baumscheiben
  • Eulen aus Tannenzapfen basteln
  • Eulen aus Tannenzapfen
  • Herbstfiguren aus Kastanien, Tannenzapfen und Eicheln
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8